Blog

Schlafanzug
veröffentlicht am 30.04.2008

Mein Schlafanzug ist aus feinstem Zwirn
Ausgewählte Stoffe aus besten Gedankenfasern
Gespindelt in meinem Hirn
Weich und anschmiegsam.

Wir haben ihn alle noch an.
Ist es wirklich schon fünf vor zwölf?
Mein Gott, ich muss aufstehen.

Da muss ich lachen.
Besser wäre erst mal aufzuwachen.
Klingelt da ein Wecker?
Ich dreh mich um und schlummer noch lecker.

Ganz schön penetrant das Teil. 
Habe ich ihn jetzt ausgeschaltet oder habe ich das nur geträumt?
Schmetterlinge in Hasenkostümen schnattern um die Wette.
Ach so. Ich bin also schon längst wach.

Im Schlafanzug setze ich mich in die Straßenbahn.
Keiner merkt was.
Keiner merkt, dass alle Welt im Schlafanzug unterwegs ist.
Warum sollten sie es auch glauben?
Das wäre ja nur allzu lachhaft.

Eine komische Spezies mit einer verdammt einseitigen Garderobe.
Nur von Zeit zu Zeit erscheint ein Nackter
Und stellt meinen Wecker wieder an.

30.04.2008

veröffentlicht am 30.04.2008

Archive

Kategorien

Dennis Wittrock, M.A.

Dennis Wittrock, M.A.

Zertifizierter Holacracy® Coach, interner Holakratie Coach bei der Hypoport SE, Partner bei encode.org, einer holakratisch organisierten Beratungsfirma, die rechtliche, soziale und finanzielle Grundlagen für Selbstorganisation legt. Zuvor: Gründer und Co-Direktor der Integral European Conference

zeige / verberge Kommentare (0 Kommentare)
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DAO meets FPE

DAO meets FPE

How Decentralized Autonomous Organizations can benefit from operating as a For-Purpose Enterprise PART 1: The...

mehr lesen